grafico
grafico
Altura Tourism & Windes

Wein tourismus information

Ideale Klima- und Bodenverhältnisse

Begünstigt durch seine geographische Lage mit den unterschiedlichsten Landschaften findet man die wichtigsten Weinbaugebiete zwischen dem 22º bis zum 42º südlichen Breitengrad paralell zur Andenkordillere. Die Weinberge liegen in 300 bis 2.300 Metern über dem Meeresspiegel. Diese Höhenlage ist einer der wichtigsten Faktoren des argentinischen Weinbaus: die ausgezeichneten Klimaverhältnisse wie:

  1. Ein ausschlieβlich trockenes und wüstenähnliches Klima, mit geringen Niederschlägen, das eine normale Entwicklung der Pflanzen erlaubt, ohne unnötige Anwendungen von Pflanzenschutzmitteln;
  2. Eine ausreichende Temperaturdifferenz: der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht beträgt in einigen Fällen mehr als 20º C;
  3. Die perfekte Sonneneinstrahlung der Pflanzen kommt der Pigment- und Aromenentwicklung der Reben zugute, auβerdem bleiben die Trauben dank der Belüftung gesund und das Ausbreiten von Krankheiten wird vermieden;
  4. Klare Himmel in allen Weinanbaugebieten.

    arriba  home

Dank dieser Voraussetzungen können wir von einem ökologischen und nachhaltigen Weinbau sprechen, mit Weinen, die die Besonderheit der argentinischen Heimaterde hervorheben.

Suelo y Clima Ideales

Suelo y Clima Ideales
Finca Sophemia. Tupungato, Valle de Uco, Mendoza

 

grafico